China, Mohan, Ausreise

Von Kunming ging es die letzte Etappe in China nach Mohan. Dies waren ca. 700km gute Autobahn, leicht gebirgig von 2000km auf 1500km. Nun wurde es tropisch, feucht und warm. Fast nur noch Ur-Wald, keine Landwirtschaft mehr. Gebiet von freien Elefanten und Wildkatzen.

Unterwegs von Kunming nach Mohan (Grenze zu Laos)

Zwischendrinnen fuhren wir noch in die Stadt Xishuangbanna, auch hier noch, dicht an der Grenze, ein modernes China.

Xishuangbanna, chinesische Stadt in der Nähe zu Laos, im Hintergrund moderne Hochhäuser.

Kurz vor Mohan in einer kleinen Stadt die letzte Übernachtung in einem wiederum sehr schönen Hotel.

Am nächsten Morgen ging es dann zur Grenze. Hier trafen wir uns mit einem lokalen Reisebegleiter welcher die Ausreise-Papiere erledigte. Irgendwie warum auch immer, mußte ich mich in die LKW-Spur einreihen und es ging entsprechend langsam. Auch warteten wir sehr lange auf die Ausreisepapiere. Zwischen drinnen mußte ich dann das Gepäck ausladen und dies getrennt über die Grenze bringen. Doch mit viel Geduld funktionierte dies alles. Der Abschied von Bella viel mir schwer, wir waren ein gutes Team und ihre Hilfe wird mir für den Rest der Reise fehlen.

Kunming, Bella organisiert, …
Dali, Bella gefällt es auch hier.