China, Lugu-See

Von Xichang zum Lugu-See gab es nun keine Autobahnen mehr. Stattdessen gibt es Province-Straßen. In diesem Fall führt die Straße durch kleine Dörfer ins Gebirge. Die Straße wird immer schlechter, es gibt Erdrutsche und viele Steine auf der Fahrbahn. Die Straße führt Serpentinartig bis über 3300m hoch. Bei Regen ist diese Strecke gesperrt und nicht befahrbar. Tolle Aussichten belohnen einem für die schwere Strecke.

Unterwegs zum Lugu-See, jetzt gibt es keine Autobahn mehr, nur noch kleine Straßen, welche bis auf 3300m hoch führen.

Rund um den Lugu-See wohnt das Mosuo-Bergvolk, welches hier jedes auch noch so kleines Stückchen Land bewirtschaftet.

Lugu-See, 2700m hoch, sehr klares Wasser, noch keine Umweltverschmutzung.