Russland, Saratow nach Samara

In Saratow bin ich über die 3km breite Wolga in die Stadt Engels gefahren. Die Stadt Engels wurde im 18 Jahrhundert von deutschen Auswanderer gegründet. Alle deutschen wurden jedoch von Lenin/Stalin in Arbeitslager nach Sibirien deportiert.

Typisches Kaffee unterwegs

Der Kontrast zwischen Saratow und Samara könnte nicht größer sein. In Saratow ist alles alt und zerfällt, in Samara ist Wohlstand und alles gepflegt. Ein wunderschöner Boulevard mit Parks und Café direkt oberhalb der Wolga.

Samara, Sandstrand an der Wolga
Samara, Gründer der Stadt,…

Auch die Straßen machten diesen Eindruck, ab Saratow noch Holperpiste, Richtung Samara eine richtig gute Autobahn.

Unterwegs von Saratow nach Samara, immer an der Wolga entlang. Doch meistens sah man von der Wolga nicht viel.
Unterwegs zwischen Saratow und Samara, keine Ahnung was da angepflanzt wurde.

In Samara gibt es anscheinend viel Industrie und damit Arbeitsplätze. Auch der Lada wird hier gebaut.