Reiseroute

Mit dem eignen Auto, von Deutschland nach Thailand, über die Türkei, Russland, Mongolei, China, Laos. Das sich ca. 20000 km.

Von Deutschland nach Thailand

Bis in die Türkei

Ich habe mal zweierlei Routen bis in Türkei geplant,

1. Schweiz, Italien, Kroatien, Bosnien – Herzegowina, Serbien, Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei und dann bei Canakkale über den  Bosporus.

2. Österreich, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bulgarien und dann nördlich von Istanbul über den Bosporus.

Die erste Variante ist die reizvollere, gerade weil ich an der Mittelmeerküste durch die Türkei reisen will. Aber ist mit Abstand auch Länger und …

Mal schauen was ich mache, wird erst am Abreisetag definiert.

Türkei-Georgien-Russland

Am schwarzen Meer, am östlichsten Punkt der Türkei gibt es den Grenzübergang Hopa / Sapi. Da geht es über die Grenze nach Georgien. Dann über Tiflis und über den Kaukasus (da freue ich mich schon sehr) nach Russland. Dann ca. 7000 km durch Russland, davon 3000km durch die Taiga (Wald), bis nach Irkutsk am Baikalsee. In Irkutsk möchte ich ein paar Tage bleiben.

Russland-Mongolei-China

An der  Grenze Kjachta / Süchbaatar geht’s in die Mongolei in die Hauptstadt Ulaanbaatar. Dann weiter zur chinesischen Grenze Zamyn-Uüd / Erenhot. Das ganze durch die Wüste Gobi.

China-Laos-Thailand

In Erenhot wird mit der chinesische Reisebegleiter am 04.07.2019 empfangen und mit bei den notwendigen Einreise-Prozeduren helfen. Dann geht es genau 15 Tagen durch China, diese Route ist genau vorgegeben und man darf nicht abweichen. An der Grenze Mohan / Boten geht’s nach Laos. Je nachdem wann ich in Thailand sein will, (dort will ich meine Familie in Bangkok vom Flughafen abholen) verweile ich noch ein paar Tage in Laos. Dann geht’s an die Grenze Konekeo / Chiang Khong nach Thailand.

Thailand

In Thailand kenne ich mich bestens aus, da bin ich schon mehrfach mit einem Mietwagen umhergereist.