St.Petersburg Tag3

Nach einem späten Frühstück, lief ich vom Hotel in Richtung Isaak-Kathedrale. Über eine schöne Neva-Brücke und schöne Parks. Am Isaak-Platz starten auch die Touren der Busrundfahrten. Währen der Fahrt durch die Stadt erfährt man über den AudioGuide vieles über die Stadt.

St.Petersbug, Winterpalast

Die Isaak-Kathedrale wurde erst ca 1820-1840 gebaut. Ein französische Architekt konnte sich hier nochmals voll austoben. Innenraumhöhe von über 100m. Alles aus feinsten Material gearbeitet.

St.Petersburg, Isaak-Kathedrale
St.Petersburg, Säulen der Isaak-Kathedrale. 110t, Monolit aus Granit

Da ich nun ziemlich „voll“ war vor soviel Pracht, nahm ich die U-Bahn, fuhr auf die Vasillie -Insel und von dort langsam zum Hotel.

St.Petersburg, sehr viele Alleen zum spazieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.